Dienstag, 30. Juni 2015

Rezension: love just happens -Elizabeth Scott

Inhalt:
Was soll man tun, wenn man in den Freund seiner besten Freundin verliebt ist?

Diese Frage muss sich auch Sarah stellen, denn sie schwärmt schon seit langem für Ryan, der nun aber mit Brianna zusammen ist. Sarah versucht, ihre Gefühle für Ryan zu unterdrücken, aber letztendlich kann sie sich nicht dagegen wehren, denn: Love just happens – Liebe passiert einfach!

Infos:
8,95€
dtv Verlag
Meinung:
Alles in allem war es ein sehr gutes, unterhaltsames Buch! Als Kritik Punkte kann ich nur aufzählen:
1. eigentlich kennt man das Ende von Anfang an und die ganz Geschichte war auch insgesamt nichts Neues für mich und
2. ich finde es ziemlich kurz: ich habe es innerhalb von ca. 3 Stunden fertig gelesen
Dass heißt das ich euch raten kann es irgendwo als mängelexemplar oder gebraucht billiger zu kaufen, da man es wie schon gesagt ziemlich schnell durch hat (ich will nicht sagen das der Preis sich nicht lohnt, aber für 253 Seiten ist es eigentlich schon ein ziemlich hoher Preis).
Aber mir hat der schreib-stil sehr gut gefallen und ich konnte es auch flüssig lesen und vor allem ohne Verständnis Probleme (was bei mir häufiger der Fall ist😅). 

3 von 5 Monden von mir :) Habt ihr das Buch schon gelesen?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen